Sind Sie ausreichend gegen Schäden versichert, die Ihr Kind verursacht? In unserem aktuellen Beitrag möchten wir Ihnen darüber einige Informationen geben.

Der Import von Waren außerhalb des EU birgt Haftungsrisiken, die eine normale Betriebshaftpflichtversicherung meist nicht abdeckt. Wie Sie sich dennoch absichern können, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Wer bezahlt die Kosten für einen Unfall, die einem Mitarbeiter mit seinem eigenen Fahrzeug auf einer Dienstreise entstehen? In der Regel muss der Arbeitgeber dafür aufkommen. Wie sich das vermeiden lässt, erklären wir in unserem Beitrag.

Unternehmer können sich mit einer sogenannten D&O-Haftpflichtversicherung gegen selbst verursachte Schäden absichern. Wie sieht es aber aus, wenn ein Mitarbeiter dem eigenen Unternehmen einen Schaden zufügt? Hier kommen Eigenschaden- oder Vertrauensschadenversicherungen ins Spiel. In unserem Beitrag erfahren Sie mehr...

Betreiben Sie neben dem Job ein Gewerbe? Dann sollten Sie einige Dinge beachten. In unserem Beitrag erklären wir, auf was es ankommt.

E-Scooter sind auf deutschen Straßen zugelassen worden. Wer sich ein solches Gefährt zulegt, sollte gewisse Dinge beachten und sich ausreichenend versichern. Weitere Informationen haben wir in unserem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Bereits mit geringen Sparraten lässt sich über einen längeren Zeitraum mit dem richtigen Sparprodukt eine beträchtliche Summe ansparen. Der Zinseszinseffekt macht es möglich. Möchten Sie Ihren Kindern eine gute finanzielle Zukunft ermöglichen, dann sollten Sie bereits frühzeitig damit anfangen, zu sparen. Wie Sie es richtig machen, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Über eine geeignete Elektronikversicherung kann man die Kosten absichern, die durch einen Daten- oder Softwareverlust auftreten. Mehr darüber erfahren Sie in unserem kurzen Beitrag.

In Deutschland gibt es das Produkthaftungsgesetz. Verkäufer haften demnach für Ihre Waren. Dies betrifft auch Produkte die in Fernost bestellt und weiterverkauft werden. Gängige Betriebshaftpflichtversicherungen decken das Problem oft nicht mit ab. Was Sie dennoch tun können, erfahren Sie unserem Beitrag ...

Wie kann sich ein Unternehmen vor den Folgen von Cyber-Attacken schützen? Darauf möchten wir in unserem Beitrag Antworten geben.

Seite 1 von 18

ProvenExpert

So So erreichen Sie uns

Schulze Assekuranz GmbH
Wasserwerkstraße 15
30900 Wedemark

Tel.: 05130 97572-0
Fax: 05130 97572-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten Öffnungszeiten

Unser Servicebüro Elze / Wedemark ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr

Unsere Leistungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok